Zurück zur Startseite
Hier erhalten Sie eine druckerfreundliche Version der aktuellen Seite

Impressum

TSG Reisenbach/Mudau e.V.

Prof.-Albert-Straße 6
69427 Mudau-Steinbach
tsg-reisenbach-mudau@web.de
Vereinsregister-Nummer 460237
Artikel dieser Seite:
Gaueinzelmeisterschaften 2019
Gauliga 2019
Herbstwanderung
Kinderturnen - Jungen (3-6 Jahre)
Terminplan
Kinderturnfest am 29. Juni 2019

Gaueinzelmeisterschaften 2019

Am 23. November fanden in Tauberbischofsheim die Gaueinzelmeisterschaften im Gerätturnen weiblich statt. Die TSG Reisenbach/Mudau nahm mit 8 Turnerinnen in 3 Altersklassen teil.

Den Anfang machten die Turnerinnen der Altersklasse 2005 und jünger die im Wettkampf 4 die Pflichtübungen der Schwierigkeitsstufe P5-P7 turnten. Nele erreichte mit 43,60 Punkten den 12. Platz. Ihr bestes Gerät war mit 13,10 Punkten der Boden. Anika landete auf Platz 9 mit insgesamt 55,30 Punkten, auch ihr bestes Gerät war der Boden, hier bekam sie 14,30 Punkte. Beste TSG Turnerin diese Wettkampfes war Josefine, sie erturnte sich mit 58,70 Punkten den 6. Platz. Ihr bestes Gerät war das Reck, an dem sie mit 15,20 Punkten ihre höchste und auch die drittbeste Wertung an diesem Gerät gesamt erhielt.

Die meisten Turnerinnen der TSG Reisenbach/Mudau gingen im Wettkampf 3 (Altersklasse 2007 und jünger) an den Start. Sie turnten Pflichtübungen der Schwierigkeitsstufe P4-P6. Milena erreichte mit 51,80 Punkten den 25. Platz. Ihr bestes Gerät war der Sprung mit 13,80 Punkten. Zwei Plätze vor ihr landete Julica mit 52,10 Punkten, sie turnte ebenfalls am Sprung ihre beste Übung und erhielt dafür 13,60 Punkte. Liv erturnte sich 58,70 Punkte und damit Platz 6. Ihr bestes Gerät war das Reck für das sie die zweithöchste Wertung des Wettkampfs erhielt (15,10 Punkte). Auf Platz 4 landete Jette mit sehr guten 59,10 Punkten. Ihre höchste Wertung erhielt sie am Sprung mit 15,20 Punkte, die zweitbeste Wertung des Wettkampfs.

Die jüngsten Teilnehmer der TSG Reisenbach/Mudau gingen im Wettkampf 1 an den Start. Hier starteten Turnerinnen des Jahrgangs 2011 und jünger und turnen die Pflichtübungen der Schwierigkeitsstufe P2-P4. Auf Platz 25 landete Mala mit 46,30 Punkten, ihr bestes Gerät war der Sprung an dem sie ihre einzige P4 turnte, sie erhielt dafür 12,20 Punkte. Einen Platz vor ihr landete Lina, sie erturnte sich 46,40 Punkte. Auch ihr bestes Gerät war der Sprung mit 12,40 Punkten. Auf Platz 22 landete Svea mit 47,50 Punkten. Auch sie erhielt mit 12,50 Punkten die höchste Wertung am Sprung.

Nach der Siegerehrung um ca. 14.30 Uhr konnten alle Turnerinnen, Trainer und Kampfrichter zufrieden nach Hause fahren.





Gauliga 2019

Die diesjährige Gauliga im Gerätturnen weiblich fand in Tauberbischofsheim statt. Der Vorkampf wurde am 19. Oktober ausgetragen, der Rückkampf 4 Wochen später am 16. November. Die TSG Reisenbach/Mudau nahm mit zwei Mannschaften teil, die beide in der D-Liga (Jahrgang 2007 und jünger) an den Start gingen. Hier wurden die Pflichtübungen der Leistungsstufe P4-P6 geturnt.

In der Mannschaft 1 waren Liv, Jette, Sophia und Amelie am Start. Am Rückkampf wurden sie zusätzlich von Stella unterstützt. In der zweiten Mannschaft waren Emma, Madita, Sophie, Leonie, Laura und Lena am Start.

Am Vorkampf erreichte die erste Mannschaft 165,90 Punkte, das beste Gerät der Mannschaft war das Reck mit 43,30 Punkten. Die zweite Mannschaft war am Boden am stärksten und erreichte dort 37,70 Punkte, am Ende waren es 148,50 Punkte im Gesamten.

Die besten Turnerinnen der einzelnen Mannschaften waren:
Sprung: Liv (14,70) / Reck: Liv und Jette (14,90) / Balken: Jette (13,20) / Boden: Liv (13,90)
Sprung: Sophie (13,10) / Reck: Madita (13,10) / Balken: Sophie (12,40) / Boden: Sophie (13,60)

 

Am Rückkampf erreichte die erste Mannschaft 165,80 Punkte, das beste Gerät der Mannschaft war der Balken mit 42,50 Punkten. Die zweite Mannschaft war ebenfalls am Balken am stärksten und erreichte dort 38,10 Punkte, am Ende waren es 150,60 Punkte im Gesamten.

Die besten Turnerinnen der einzelnen Mannschaften waren:
Sprung: Liv (13,75) / Reck: Liv (14,50) / Balken: Liv (14,70) / Boden: Liv (14,80), sie war an diesem Tag die 5 beste Turnerin ihres Wettkampfes
Sprung: Sophie (12,85) / Reck: Madita (12,30) / Balken: Leonie (13,20) / Boden: Sophie (13,00





Herbstwanderung

Hallo Wanderfreunde,

Lust auf Wandern?

Am Sonntag 24.November 2019 starten wir zu einer Nachmittagswanderung ins Trienzbachtal.
Wir treffen uns um 13:00 Uhr auf dem Edeka Parkplatz in Mudau und fahren in Fahrgemeinschaften nach Heitersbach. Von dort laufen wir über Scheringen zur Limbacher Mühle weiter zur Heitersbacher Mühle und wieder zurück nach Heitersbach. (ca. 9 km)
Einkehren wollen wir im "Gasthaus zum Löwen" in Heitersbach.

Herzliche Grüße

Alfred





Kinderturnen - Jungen (3-6 Jahre)

Starttermin am Freitag, den 22. November 2019 in der Schulturnhalle

Kinderturnen - Jungen (3-6 Jahre)

Freitag: 16.00 - 17.00 Uhr bei Gabi Schäfer (Tel. 06287/929488) und Laura Hoffmann





Terminplan

 

23. . November 2019                          Gaueinzelmeisterschaften Gerätturnen weiblich, TBB

 





Kinderturnfest am 29. Juni 2019

Am Samstag fanden sich 30 Turnerinnen der TSG Reisenbach/Mudau morgens um 9.00 Uhr in Osterburken auf dem Sportplatz ein. Damit waren wir der fünftstärkste Verein, der an dieser Veranstaltung des Main-Neckar-Turngaus teilnahm.

Am Vormittag galt es die Einzelwettkämpfe zu bestreiten, unsere Turnerinnen starteten im Gerätevierkampf und im Gemischten Vierkampf. Im Gerätevierkampf mussten die Geräte Boden, Schwebebalken, Reck und Sprung (je nach Alter Kasten, Bock oder Sprungtisch) absolviert werden. Beim Gemischten Vierkampf können die Turnerinnen aus den vier Geräten und weiteren drei leichtathletischen Disziplinen (Weitsprung, Sprint und Weitwurf) wählen.

Hier ein kleiner Auszug aus der Siegerliste (alle Platzierungen bis Platz 10)
 

WK 21 Gerätevierkampf

6. Platz Hanne Schork

WK 24 Gerätevierkampf

1. Platz Liv Frankenberger

2. Platz Josefine Schäfer

7. Platz Jette Frankenberger und Emma Schäfer

9. Anika Aumüller

WK 33 Gerätevierkampf

10. Platz Leandra Eichhorn

WK 39 Gemischter Vierkampf

2. Platz Finja Späth

7. Platz Finja Buttenbruch